Die Maschinen der Gesellschaft KROFIAN CZ feiern auch in Übersee Erfolge

KROFIAN CZ, spol. s.r.o. eine der renommiertesten Firmen in der Tschechischen Republik im Bereich Industrieautomatisation, baut auch Maschinen für den ausländischen Markt. Alleine im letzten Monat installierte sie zwei große Aufträge in Übersee, in den USA und in Mexiko.

Ein Team aus Mechanikern und Projektleitern montierte Ende Januar, Anfang Februar zwei große Linien auf dem amerikanischen Kontinent. Die erste Technologie zur Komplettierung von Autokomponenten wurde in Detroit installiert, die andere automatische Linie wurde in Mexiko errichtet.

Die Firma kann sich auf den ausländischen Märkten durchsetzen dank der positiven Rezensionen und der in vielen Jahren aufgebauten Beziehungen zu in- und ausländischen Firmen, die auf der ganzen Welt Filialen unterhalten. Eine nicht zu unterschätzende Rolle spielten auch die Erfahrungen in wirtschaftlicher Beziehung wie auch im Bereich der Umsetzung.

Trotz der sehr kurzen, nämlich nur 16-wöchigen Fertigungsfrist der Anlage gelang es der Firma, die Maschine fertigzustellen. In der Regel beträgt die Umsetzungszeit bei diesen Typen 27 bis 35 Wochen.

Für die mexikanische Firma entwickelte Krofian eine Linie zur Komplettierung von LED-Technologien für Autos. Diese Neuheit war in der Automobilindustrie früher eher eine Angelegenheit von Luxuswagen, nun aber wird sie dank dieser Technologien auch für herkömmliche Modelle verwendet.

Die Kommunikation mit den Kunden verlief über verschiedene Kommunikationskanäle. Per Fernverwaltung brachten sich auch die Vertreter der verschiedenen Gesellschaften aus allen Ecken der Welt in den Verhandlungen ein. Die Billigung der 3D-Studie erfolgte unter Mitwirkung der Vertreter aus 3 Kontinenten und 5 Ländern.

Dank des perfekten K-Modul-Systems, das die Firma Krofian selbst entwickelt hat, können die Anlagen problemlos auseinandergenommen und für den Abtransport per Lkw vorbereitet werden. Die Technologie reist zumeist per Flugzeug. Die Maschine erreicht dann innerhalb von 10 Tagen ihren Bestimmungsort.

Trotz der Unterschiede in den Installationen in Tschechien einerseits und in Übersee andererseits (Verwendung von metrischen statt Zolleinheiten usw.) konnten die Technologien 100 % entstört übergeben werden. Das Krofian-Team verbrachte insgesamt 3 Wochen vor Ort, in Mexiko waren es 14 Tage.

Es sei hinzugefügt, dass dies für Krofian nicht die erste Montage auf dem amerikanischen Kontinent war. Schon im vergangenen Jahr hatte sie eine vollautomatische Linie in Mexiko installiert.

Kontakt für Media

Mgr. Alena Krofiánová
+420 773 550 616
alena.krofianova@krofian.cz