KROFIAN CZ, spol. s.r.o. eröffnete eine neue Fertigungshalle

Die Gesellschaft Krofian, eine der führenden Firmen in der Tschechischen Republik im Bereich Industrieautomatisation, erweitert ihre Produktionsräume. Am 5.12. wurde in Anwesenheit der Bürgermeisterin von Česká Lípa, Romana Žatecká, der Unternehmensleitung und aller Mitarbeiter der Firma, wurde feierlich eine neue Fertigungshalle eröffnet.

Der Raum nimmt eine Fläche von 450 m2 ein und wird als Montage und Lager dienen und so der gesteigerten Nachfrage nach Dienstleistungen der Firma Rechnung tragen. In der neuen Halle werden 20 der insgesamt 130 Mitarbeiter arbeiten. Als erstes wird hier eine insgesamt 36 m lange Montagelinie für Spannungsumwandler für Autos errichtet werden. Dank dieser Investition von rund sieben Millionen Kronen aus eigenen Mitteln entsteht so ein Raum für neue Aufträge und zugleich auch für die Erfüllung der Ziele der Vision 2018, zu der sich die Gesellschaft verpflichtet hat.

„Wir erhalten so einen neuen Komfortraum zur Umsetzung von Aufträgen, zudem ist dies ein weiterer Schritt zur Erfüllung unserer wirtschaftlichen Ziele, wie etwa die Verdoppelung des Jahresumsatzes. Jakub Krofián, der Inhaber der Firma, wie auch die gesamte Unternehmensleitung, sind stolz darauf, was Sie geschafft haben, was unter anderem auch die Auszeichnung Top Rating bestätigt, die wir kürzlich zum nunmehr dritten Mal verteidigen konnten“, bemerkte Firmenleiter Jaroslav Pertl bei der feierlichen Eröffnung der Halle.

Kontakt für Media

Mgr. Alena Krofiánová
+420 773 550 616
alena.krofianova@krofian.cz